« zurück zu Haas

Wir liefern nicht nur Garteninfos, sondern erfüllen gerne auch Ihren Garten-Traum in der Region Allgäu – Vorarlberg – Bodenseekreis. Rufen Sie uns gleich an für weitere Infos!

07528 / 91446660
Menü anzeigen
30. Juli 2014

Analyse von Sportrasenflächen – für ein perfektes Grün

sportrasen-analyse-1

Nach den nasskalten Wintermonaten oder einer intensiven Nutzung bietet der Sportrasen oft ein trauriges Bild – höchste Zeit, das Grün wieder auf Vordermann zu bringen!
Weil der Naturrasen einer sehr viel stärkeren Belastung standhalten muss als im heimischen Garten, erfordert er professionelle Behandlung. Der erste Schritt ist dabei stets eine sorgfältige Platz- und Bodenanalyse.

Zweck der Rasen-Analyse

Anhand eines speziell von uns entwickelten Analysebogens werden die die Stammdaten und das Schadensbild der Sportrasenfläche dokumentiert. Diese Daten dienen später für Vergleichszwecke.
So kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt nachvollzogen werden, wie sich der Rasen entwickelt hat: Sind eventuelle Rasenkrankheiten verheilt, hat sich die Rasentragschicht stabilisiert? Dank der Rasenanalyse behalten Sie stets den Überblick.

Aufnahme der Grunddaten

sportrasen-pruefung

Zunächst werden die Rahmendaten (Adresse, Platz-Bezeichnung und Örtlichkeit) erfasst. Anschließend werden die Stammdaten des Platzes aufgenommen und bewertet. Dazu zählen z.B.

  • Gefälle,
  • Form der Entwässerung,
  • Zustand der Rasentragschicht,
  • Häufigkeit und Art der Benutzung,
  • Beregnungssystem.

sportrasen-messen

Detaillierte Dokumentation

In einem zweiten Schritt werden nähere Details zu Ihrem Rasen erfasst. Hierzu dokumentiert man den Ist-Zustand und das Schadbild genauer; neben der Rasenqualität wird auch die Bodeneigenschaft betrachtet.
In die Bestandsaufnahme fließen zahlreiche Kriterien ein, die für die weitere Behandlung des Rasens von Bedeutung sind:

  • Fremdgräser und Unkräuter,
  • Rasenkrankheiten,
  • Rasenfilz und Verdichtung, die ein gesundes Wachstum verhindern,
  • Deckungsgrad,
  • Wurzeltiefe,
  • Unebenheiten im Boden,

So entsteht ein individuelles Profil Ihrer Rasenfläche, in dem Problemfelder dokumentiert werden. Anschließend werden die Maßnahmen zur dauerhaften Verbesserung der Rasenqualität, von der Nachsaat neuer Rasensamen über richtiges Düngen bis hin zur möglichen Ausbesserung durch Fertigrasen mit Ihnen besprochen.

Nächster Schritt: Regeneration und Pflege

Auf Grundlage der Dokumentation arbeitet man ein maßgeschneidertes Regenerations- und Pflegepaket für Ihren Naturrasen. Dieses richtet sich nach der jeweiligen Nutzungsintensität, der der Rasen ausgesetzt ist. Sie haben die Wahl zwischen dem

  1. Basis-Paket bei geringer Nutzung,
  2. Standard-Paket bei mittlerer und dem
  3. Premium-Paket für hohe Nutzungsintensität.

Dank des „Rundum-Sorglos-Pakets“ und einem Festpreis können Sie die Sportrasenpflege getrost dem Rasenprofi überlassen und sich dem widmen, was wirklich zählt: Der ausgiebigen Nutzung des Rasens beim Sport.
Lassen Sie sich unverbindlich beraten und profitieren Sie von besserer Sportrasen-Qualität bei höherer Nutzungsdauer!