« zurück zu Haas

Wir liefern nicht nur Garteninfos, sondern erfüllen gerne auch Ihren Garten-Traum in der Region Allgäu – Vorarlberg – Bodenseekreis. Rufen Sie uns gleich an für weitere Infos!

07528 / 91446660
Menü anzeigen
https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2017/08/kunstrasen-kb-1.jpg 4. August 2017

Gartengestaltung mit Kunstrasen

Kunstrasen für den Garten: Das klingt zunächst vielleicht ungewohnt. Doch der synthetische Rasen hat viele Vorteile. Er bleibt immer grün, ist leicht zu pflegen und man muss ihn nicht mähen. Braune Stellen, Matsch und ärgerliche Maulwurfshügel – alles passé! Auch für Balkon und Terrasse eignet sich Kunstrasen hervorragend. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Gartengestaltung mit Kunstrasen beachten sollten. Daraus besteht Kunstrasen Im Prinzip ist ein Kunstrasen fast mit einem Teppich zu vergleichen.» Mehr lesen …

21. Juli 2017

Dem Haas-Team auf der Spur: Daniel Pfeifer

https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2017/07/Daniel-Pfeifer-bb-420x280.jpg

Ein schöner Garten ist ein Stück Lebensqualität. Damit Sie Ihre grüne Oase mit allen Sinnen genießen können, sollte Ihr Garten fachmännisch geplant und gestaltet werden. Zu den maßgeblichen Vorgaben im Bereich der Gartengestaltung zählen neben Ihren persönlichen Vorlieben auch  Größe und Form des Gartens. Ein erfahrener Gartengestalter zaubert aus Ihren Gartenflächen einen» Mehr lesen …

5. Juli 2017

Ein naturnaher Garten: Gestalten Sie Ihr natürliches Paradies

https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2017/07/naturnaher-garten-bb-420x280.jpg

Wie von selbst gewachsen: so soll der ideale naturnahe Garten aussehen. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind dabei äußerst vielfältig. Doch nicht jeder Garten ist gleichbedeutend mit einem Naturgarten. Lockern Sie das öde Garten-Einerlei auf – es lohnt sich, den eigenen Garten naturnah zu gestalten! Das Ziel ist dabei, eine tolle, natürliche Gartenlandschaft» Mehr lesen …

19. Juni 2017

Kundenreferenz: Die Zusammenarbeit – eine wahre Freude

https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2017/06/Kundenreferenz-2-1-420x280.jpg

Seit Ende Februar 2017 arbeitet die Firma Haas auf unserem Grundstück. Es wurde bisher viel Erde verschoben, das Grundstück neu modelliert und der Garten in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Die Krönung des Ganzen ist unser neuer Living-Pool (Naturpool), den wir bald einweihen können. Nun gehen die Arbeiten dem Ende zu und» Mehr lesen …

19. Juni 2017

Naturrasen: Der Sportplatz-Klassiker unter der Lupe

https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2017/06/naturrasen-bb-420x225.jpg

Egal ob Fußballplatz, Golfplatz oder Tennisanlage – ein Rasenplatz muss sich immer in einem satt, grünen Aspekt präsentieren und die Grasnarbe muss maximal strapazierfähig sein, damit die Spielfreude nicht getrübt wird. Bei Ballsportlern zähl der Naturrasen zu den beliebtesten Sportbelägen überhaupt - und das zu Recht! Eine satt grüne und» Mehr lesen …

Aus unseren Rubriken
Mitarbeiter https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2015/09/azubi-cup-1.jpg

Haas-Azubi erfolgreich im Wettbewerb

Beim Landschaftsgärtner-Cup 2013 anlässlich der Gartenschau Sigmaringen belegte Eva Fiederer, Auszubildende bei Haas, gemeinsam mit einer Kollegin aus der Berufsschule» Mehr lesen …

Gartenpflege https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2016/09/rosenkrankheiten1-bb-420x280.jpg

Rosenkrankheiten: So bekämpfen Sie Mehltau, Rosenzikade und Co

So schön Rosen anzusehen sind: Leider sind sie auch empfänglich für verschiedene Pilze und tierische Schadorganismen. Welche Krankheiten Ihren Lieblingen» Mehr lesen …

Sportplatzbau https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2015/09/schneeschimmel_360x240.jpg

Frühjahrskrankheiten beim Sportrasen: Schneeschimmel und Typhula-Fäule

Die langen Wintermonate sind vorbei, Sportbegeisterte zieht es nun im Frühjahr wieder nach draußen – doch der Rasen ist von» Mehr lesen …

Allgemein https://www.haas-galabau.de/wp-content/uploads/2015/09/vertikutierer-maschine.jpg

Wussten Sie eigentlich dass Haas Sportplätze baut?

Als Gartenbauunternehmen genießt Haas in großen Teilen Süddeutschlands – inzwischen weit über das Allgäu hinaus – einen erstklassigen Ruf. Das» Mehr lesen …