Tel: 07528 / 91446660
von Grau zu Grün

Bauwerksbegrünung – nachhaltig & innovativ in ganz Oberschwaben, dem Allgäu und in der Bodenseeregion von Feldkirch bis Ulm, von Kempten bis Konstanz

Bauwerksbegrünung schafft aus normalen Gebäuden Lebensräume. Sie steigert die Lebensqualität, schützt Ihr Gebäude und verbessert die Energiebilanz. Ob als repräsentativer Dachgarten oder ökologische Alternative zu konventionellem Oberflächenschutz – wir übernehmen Planung, Projektierung und Ausführung jeglicher Begrünungsarten: intensiv, extensiv und Fassadenbegrünung. Bei unseren Bauwerksbegrünungen arbeiten wir mit der Firma „Optigrün“ zusammen, ein Marktführer in diesem Bereich.

Bauwerksbegrünung vom Marktführer

Im Bereich Bauwerksbegrünung arbeiten wir ausschließlich mit Produkten des Marktführers und bilden uns ständig weiter. So garantieren wir höchste Qualität – egal ob bei extensiver, intensiver oder Fassaden-Begrünung. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Planung und Projektierung von Gebäudebegrünung

haas-plaene_1_web

Bestenfalls sind wir von Anfang an bei der Planung mit dabei. Wenn nicht, müssen wir, je nach dem welche Begrünungsart gewünscht ist, mehrere Faktoren überprüfen. Z. B.: Statik, Dachgefälle, natürliche Bedingungen wie Sonneneinstrahlung und Windsog, Absturzsicherungen. Sind alle Faktoren überprüft, kann es losgehen. Vereinfacht dargestellt, hier unser Ablauf:

  1. Sichtung von Planunterlagen der statischen Voraussetzungen
  2. Prüfung, ob eine wurzelfeste Dachabdichtung vorhanden ist
  3. Aufbauempfehlung nach Zielvegetation
  4. Angebotserstellung
Andre von Holten

Bei allen Fragen rund um die Begrünung von Dächern und Fassaden für Sie da:

Andre von Holten

Bereichsleiter Bauwerksbegrünung

07528 / 91446660

zum Kontaktformular