Tel: 07528 9580
Bunte Stauden und schöne Hecken

Stauden- und Heckenpflege

IM RAUM LEUTKIRCH, ISNY, LINDAU, FRIEDRICHSHAFEN, RAVENSBURG, WANGEN UND VORARLBERG

Damit Blüten bunt blühen und widerstandsfähig gegen Schädlinge und Krankheiten sind, reicht es nicht, nur stur nach Lehrbuch zu arbeiten. Staudenpflege und Heckenschnitt ist eine Kunst für sich. Nur durch jahrelange Erfahrung, Fingerspitzengefühl und individuelle Pflegemaßnahmen haben Sie lange Freude an Ihren Pflanzen. Unsere Pflegeteams um Bereichsleiter Tim Becker bringen genau das mit. Und zusätzlich: Leidenschaft für ihre Arbeit, modernste Gerätschaften und den eisernen Willen, Ihren Garten nach Ihren Wünschen zu pflegen.

Ergebnisse richtiger Stauden- und Heckenpflege

Bunte Blüten das ganze Jahr: Stauden pflegen

Damit Sie Ihre Beete und Pflanzflächen langfristig genießen können, gehören verschiedene Pflege-Maßnahmen zum Pflichtprogramm. Nachdem wir uns von Ihrem Garten und Ihren Stauden ein Bild gemacht haben, erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot über einzelne Maßnahmen oder ein Komplett-Sorglos-Paket für Ihren Garten. Inklusive Rasenpflege, Baumpflege und die Pflege Ihrer Wasseranlagen.

Wichtig: genügend Nährstoffe

Sie merken es selbst. Wenn Sie längere Zeit nichts essen, funktioniert zwar Ihr Organismus, aber so richtig fit sind Sie nicht, oder? Bei Pflanzen ist es genauso. Daher müssen sie regelmäßig gedüngt werden. Geeignet sind: organisch-mineralische NPK-Langzeitdünger, die die Pflanzen mit den wichtigsten Grundnährstoffen Stickstoff (N), Phosphor (P) und Kalium (K) versorgen. Der Zeitpunkt, die Häufigkeit sowie die Aufwandmenge hängt von der Zusammensetzung des Düngers und der Art der Bepflanzung ab und wird von uns ganz individuell für Sie geplant.

Unkraut vergeht nicht

Gerade auf Beeten und Pflanzflächen ist Unkraut unerwünscht. Denn die fremden Gräser und Pflanzen entziehen Wasser und Licht und führen dazu, dass Ihre Stauden weniger Nährstoffe erhalten. Daher ist fachmännische Unkrautbekämpfung regelmäßig durchzuführen. Ob mechanisch, also mittels Handarbeit oder durch physikalische Hilfsmittel ist ganz individuell zu entscheiden.

Weitere Maßnahmen

Von der Einwinterung über den fachgerechten Rückschnitt bis zu weiteren Pflegemaßnahmen wie Pflanzflächen mulchen, Stützen und Kletterhilfen einbauen oder Schädlingskontrolle – unsere qualifizierten und bestens ausgebildeten Pflegeteams beraten Sie individuell rund um alle Themen der Staudenpflege.

Verjüngungsschnitt, Formschnitt und mehr – auf die Pflege kommt es an

Ein fester Bestandteil der Gartenarbeit: Hecken schneiden

Sträucher und Hecken sind nicht nur Grundstücksbegrenzungen und Sichtschutzelemente, sondern bieten jede Menge Gestaltungsmöglichkeiten. Daher ist es wichtig, sie zu pflegen und fachgerecht zu schneiden. Aber nicht aus optischer Sicht macht das Sinn. Hecken und Sträucher können so immer wieder neu austreiben und widerstandsfähig bleiben. Zum Beispiel gegenüber Krankheiten und Schädlingen.

Wichtig für den fachgerechten Heckenschnitt: 

  • Je öfter Sie schneiden, desto gesünder und dichter wächst die Hecke.
  • Je nach Strauch- und Heckenart (Buchs, Thuja, Eibe, Liguster etc.) unterscheiden sich die Schnitthäufigkeiten und Schnittzeitpunkte
  • Das Schneidewerkzeug muss scharf genug sein, um Triebe damit sauber schneiden zu können
  • Es gibt gesetzlich festgelegte Schnitttermine. Vom 1. März bis 30. September dürfen nur Pflege- oder Formschnitte erfolgen. Fragen Sie am besten nach, bevor Sie Ihrer Hecke an den Kragen möchten.
Heckenpflege
Tim Becker

Wir pflegen, Sie genießen. Wir unterhalten Ihren Garten, Sie unterhalten sich mit Ihren Freunden. Weitere Infos gibt’s bei:

TIM BECKER

Bereichsleiter Gartenpflege

07528 9580

zum Kontaktformular