Tel: 07528 / 91446660
Anmut & Eleganz

Besonderheit Koiteich

Schwimmender Edelstein, Juwel im Gartenteich, Luxusfisch – der Koi hat viele Namen. Und ebenso viele verschiedene Arten. Die majestätischen Fische ziehen jeden in ihren Bann, wie sie sanft durchs Wasser gleiten, sind viel mehr als nur Vorzeigeobjekt. Sie stehen für Tradition und sind eine echte Wertanlage. Bis zu sechsstellige Summen werden teilweise für die Edelfische bezahlt, wenn Farbgebung, Form und Hautbeschaffenheit stimmen.

Wir planen, realisieren und pflegen Ihren Koi-Teich – Koiteichbau auf einen Blick

Planung & Projektierung

Je nach gewünschtem Koi-Bestand sowie je nach Größe des Teichs planen wir mit Ihnen gemeinsam Ihren Koi-Teich. Das ist Voraussetzung für eine artgerechte Haltung und für den gewünschten Erfolg. Wichtige Faktoren für die Planung sind u. a.:

• Lage und Umgebung
• richtige Sonneneinstrahlung
• hygienische Bedingungen
• individuelle Wünsche

Teichbau & Umsetzung

Nach umfassender Planung realisieren wir Ihren Koi-Teich mit hochwertigsten Materialien, fachmännisch auf höchstem Niveau und dank jahrelanger Erfahrung im Teichbau. Dabei fallen u. a. folgenden Arbeiten an:

• Aushub und Mauerbau
• Folienabdichtung
• Gestaltung des Ufers
• Wahl/Einbau der richtigen Filtertechnik
• Einstellung der Wasserqualiät

Pflege & Wartung

Nur durch regelmäßige Wartung der gesamten Anlage behält das Wasser die optimale Beschaffenheit für Ihre Edelfische. Optimal bedeutet u. a.: ein pH-Wert zwischen 7,2 und 7,4 sowie nitrit- und ammoniakarmes Wasser. Wir übernehmen auf Wunsch sämtliche Pflegearbeiten u. a. im Raum Lindau, Ravensburg, Konstanz und Friedrichshafen. Als Einzelleistungen, aber auch im Komplettpaket durch unser kompetentes Pflege-Team.

Edle Koiteiche für edle Gärten

Dank 35 Jahren Erfahrung bewegen wir uns im Koiteich-Bau wie ein Fisch im Wasser. Wir schaffen ein 100% artgerechtes und gestalterisch umwerfendes Zuhause für die schillerndsten aller Gartenbewohner. Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Koi – anspruchsvoller Edelfisch

Fotolia_87514267_Subscription_XXL_web

Wer oder was ist ein Koi überhaupt?

Die spezielle Zuchtform des Karpfens kann bis zu 50 Jahre alt und einem Meter lang werden. Als Allesfresser gönnt er sich gerne auch ein Stück Wassermelone. Nur müssen Sie darauf achten, ihn nicht zu überfüttern. Denn der Koi weiß nicht, wann er mit dem Koifutter aufhören muss. Wenn die Wassertemperatur sinkt, fährt er seinen Stoffwechsel herunter und bereitet sich auf die Winterruhe vor. Ist er im Winterschlaf, wecken Sie Ihn bloß nicht. Übrigens: Er überwintert liegend am Boden. Mindestens 1,30 m unter der Wasserobefläche, da er es nicht zu kalt haben darf. Ganz wichtig bei der Koihaltung ist der richtige Sauerstoffgehalt im Wasser.

Fotolia_83189238_Subscription_L_web

Besondere Koi-Arten

Shiro Utsuri: schwarz mit weißer Zeichnung. Farben dürfen nicht verwaschen, sondern möglichst deutlich voneinander abgegrenzt sein. Asagi: faszinierend! Vollschuppung mit blauem Rücken und hellblau bis weiß umrandeten Schuppen. Brust und Seitenflossen sollten rot sein. Eine der ältesten Zuchtformen überhaupt. Goshiki: auch der „Fünffarbige“ genannt. Der dunklere steht für Kraft und Stärke, der hellere für Eleganz. Kumonryu: der „neunfach gezeichnete Drache“. Hat lediglich entlang der Rückenflosse auf beiden Seiten je eine Reihe kleiner Schuppen. Je reiner das Weiß, desto besser. Tancho: rote Krone auf reinstem Weiß, ein Abbild der japanischen Flagge. Besonders anmutig, besonders beruhigend.

Daniel Schoch

Unser Fachmann für den Koiteichbau und sonstige Wasseranlagen:

Daniel Schoch

Bereichsleiter Wasseranlagen

07528 / 91446660

zum Kontaktformular